Newsarchiv

17.10.2013

Die Schweiz hat das schnellste Netz

Laut dem vierteljährlichen "State of the Internet"-Report von Akamai sind wir in der Schweiz erneut Europameister in Sachen Surfgeschwindigkeit (effektiv gemessene Verbindungsgeschwindigkeit). Mit einer durchschnittliche Geschwindigkeit von 11 Mbit/s liegt die Schweiz auch in der aktuellen Rangliste ganz vorne, gefolgt von Holland (10,1 Mbit/s) sowie Belgien, Grossbritannien und Schweden. Der Spitzenrang konnte einerseits dank der Erhöhung der Bandbreiten bestehender Abonnemente und andererseits durch die Verbesserung von Kabelnetzen und dem laufenden Ausbau der Glasfasernetze gehalten werden.

11.09.2013

Lausanne baut FTTH mit Huawei

Die Lausanner Stadtwerke Services industriels de Lausanne (SiL) lancieren über ihr Tochterunternehmen Citycable die erste Fiber-to-the-Home-Architektur (FTTH) für ein Ultrabreitbandnetzwerk in der Stadt Lausanne - und zwar mit Huawei. SiL habe sich bereits im November vergangenen Jahres für den chinesischen Telekomausrüster entschieden beziehungsweise für dessen Single Fixed Access Network (SingleFAN), so eine Medienmitteilung.

05.09.2013

Swisscom baut Glasfasernetz mit Kabelanbieter

Swisscom und der Kabelnetzbetreiber Stafag Communications haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Demnach wollen Stafag und Swisscom in der Stadt Frauenfeld gemeinsam ein Glasfasernetz bis in die Wohnungen und Geschäfte der Kunden verlegen. Beide Firmen werden zukünftig Telefonie, Internet und TV über das Glasfasernetz anbieten. Swisscom und Stafag übernehmen je die Hälfte der notwendigen Investitionskosten. Beide Partner verlegen pro Wohnung und Geschäft mindestens vier Glasfasern.

30.08.2013

Ruedi Noser neu im Vorstand von economiesuisse

Die economiesuisse-Mitglieder haben Nationalrat Ruedi Noser, Präsident von ICTswitzerland und Vorstandsmitglied von Glasfasernetz Schweiz, in den Vorstand gewählt. Somit ist die Dachorganisation der Verbände sowie der Anbieter- und Anwenderunternehmen von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) erstmals im Dachverband der Wirtschaft vertreten.

26.08.2013

Kooperationsvertrag für Glasfaserausbau im Oberwallis unterzeichnet

Die DANET Oberwallis AG und Swisscom haben heute den Kooperationsvertrag für den Bau, Betrieb und Unterhalt des Glasfasernetzes Oberwallis unterzeichnet. Dadurch ist sichergestellt, dass künftig beide Kooperationspartner Zugang auf die gesamte Netzinfrastruktur erhalten. Die erste Ausbauphase des neuen Netzes schreitet unterdessen weiter voran.

 <  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  > 

Bis 2019 erschliesst ewz flächendeckend die Stadt Zürich mit Glasfasern. Somit ermöglicht ewz allen Zürcherinnen und Zürchern, über das ewz.zürinet eine breite Auswahl an digitalem Fernsehen, Highspeed-Internet und digitaler Telefonie diskriminierungsfrei von zahlreichen Service Providern zu beziehen. Seit über 10 Jahren profitieren zudem Unternehmen von individuellen Glasfaserlösungen.
Marcel Frei
Ehemaliger CEO ewz

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z