Glasfaser Ausbaustand

Laufender Ausbau

Aktuell wurden von den Mitgliedern von Glasfasernetz Schweiz bereits 30% aller 3.9 Mio. Haushalte mit Glasfaser angeschlossen. Und es wird weiter investiert: In vielen Gemeinden wird das Glasfasernetz in Kooperationen von Elektrizitätswerken oder Kabelnetzbetreibern und Swisscom gebaut. Dies gilt nicht nur für die grossen Zentren, sondern auch für kleinere und mittlere Gemeinden.  Zusätzlich bauen Swisscom oder EVUs in mehreren Gemeinden die Infrastruktur in Eigenregie aus.

Der interaktive Breitbandatlas der Arbeitsgruppe Hochbreitband zeigt wie die Schweiz mit Hochbreitband versorgt ist: Für die Gebiete Ihrer Wahl erhalten Sie Kartenausschnitte zur aktuellen Versorgung mit Kupfer-, Koax- oder Glasfaseranschlüssen, sowie zu den angebotenen Bandbreiten und Fernsehdiensten. 


Bis 2019 erschliesst ewz flächendeckend die Stadt Zürich mit Glasfasern. Somit ermöglicht ewz allen Zürcherinnen und Zürchern, über das ewz.zürinet eine breite Auswahl an digitalem Fernsehen, Highspeed-Internet und digitaler Telefonie diskriminierungsfrei von zahlreichen Service Providern zu beziehen. Seit über 10 Jahren profitieren zudem Unternehmen von individuellen Glasfaserlösungen.
Marcel Frei
CEO ewz

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z