Politische Interessenvertretung

Entscheidende Rahmenbedingungen

Der Politik kommt eine entscheidende Rolle im Glasfaserausbau zu. Sie kann mit den entsprechenden Rahmenbedingungen für ein innovations- und investitionsfreundliches Klima sorgen. Die heutige hohe Investitionsdynamik in der Schweiz basiert ganz wesentlich auf dem bewussten Verzicht auf eine vorauseilende Regulierung der Glasfasertechnologie. Zusammen mit der brancheninternen Festlegung von technischen Standards (Runder Tisch der ComCom)  und dem Netzwettbewerb (Glasfaser, Kabel, DSL, Mobilfunk) bildet er die Rahmenbedingungen, welche die nötige Rechtssicherheit und Investitionsanreize schaffen. Diese gilt es zu erhalten.

  • Wir informieren Politik und Verwaltung über Fortschritte und Neuigkeiten im Bereich Glasfaserinfrastruktur – per Newsletter und in persönlichen Gesprächen.
     
  • Wir engagieren uns aktiv in Vernehmlassungen und Anhörungen.
     
  • Wir machen die breite Öffentlichkeit auf die grosse Bedeutung der Glasfaserinfrastruktur aufmerksam.

Die verbreiteten Technologien (Kuper und Koax) kommen zusehends an ihre technischen Limiten. Die Schweiz braucht dringend mehr Bandbreite – Glasfasernetze sind somit die Investitionen für unsere Zukunft.
Franz Stampfli
Präsident openaxs und Präsident ewb

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z