26.06.2013

ewz baut Glasfasernetz mit strategischen Partnern

Am 23. September 2012 haben die Stimmberechtigten der Stadt Zürich den Objektkredit von 400 Millionen Franken für den flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes mit einem Ja-Anteil von 64,8 Prozent bewilligt. Der Stadtrat hat nun eine erste Tranche dieses Kredits im Umfang von rund 111,8 Millionen Franken für die Ausbauarbeiten zur Erschliessung der Stadt Zürich mit Glasfasern vergeben.

 

< zur Übersicht


Bis 2019 erschliesst ewz flächendeckend die Stadt Zürich mit Glasfasern. Somit ermöglicht ewz allen Zürcherinnen und Zürchern, über das ewz.zürinet eine breite Auswahl an digitalem Fernsehen, Highspeed-Internet und digitaler Telefonie diskriminierungsfrei von zahlreichen Service Providern zu beziehen. Seit über 10 Jahren profitieren zudem Unternehmen von individuellen Glasfaserlösungen.
Marcel Frei
CEO ewz

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z