03.07.2013

Swiss Fibre Net AG auf Kurs: Absichtserklärungen weiterer Netzbetreiber unterzeichnet

Die Swiss Fibre Net AG (SFN AG) wächst: Mit FTTH Freiburg (ftth fr AG) und DANET haben zwei weitere regionale Netzbetreiber eine Absichtserklärung für den Beitritt in den FTTH-Netzverbund unterzeichnet. Mit der Lancierung eines attraktiven Angebots für Service Provider und Geschäftskunden sowie wichtigen Schritten im Aufbau der nationalen Infrastruktur bekräftigt die SFN AG ihren Anspruch, zu einer der führenden Schweizer Breitbandanbieterinnen zu werden.

< zur Übersicht


Bis 2019 erschliesst ewz flächendeckend die Stadt Zürich mit Glasfasern. Somit ermöglicht ewz allen Zürcherinnen und Zürchern, über das ewz.zürinet eine breite Auswahl an digitalem Fernsehen, Highspeed-Internet und digitaler Telefonie diskriminierungsfrei von zahlreichen Service Providern zu beziehen. Seit über 10 Jahren profitieren zudem Unternehmen von individuellen Glasfaserlösungen.
Marcel Frei
Ehemaliger CEO ewz

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z