26.03.2013

Sunrise jetzt auch auf dem Glasfasernetz von Energie Wasser Bern

Bis 2017 schliesst Energie Wasser Bern (ewb) 90 Prozent und bis 2020 flächendeckend alle Wohnungen und Geschäftsräume in der Stadt Bern ans Glasfasernetz an. Energie Wasser Bern und Sunrise haben einen Vertrag unterzeichnet, der Sunrise den Zugang auf das Glasfasernetz auf der Basis gemieteter Glasfaserleitungen ermöglicht. Sunrise investiert in eigene Glasfasertechnologie, um ihre Kunden mit Angeboten über Glasfasern direkt zu versorgen. Geplant sind Triple Play Produkte bestehend aus Telefon-, Internet- und Fernsehdiensten. Die Einführung erfolgt noch im laufenden Jahr.

< zur Übersicht


Die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft sind auf leistungsfähige Datenübertragungsnetze angewiesen. Es gilt daher seitens der Politik die Rahmenbedingungen so festzulegen, dass Investitionsanreize geschaffen und investitionshemmende staatliche Eingriffe vermieden werden.
Dr. Peter Bieri
Alt-Ständerat CVP

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z