29.06.2018

Schweiz mit Spitzenposition in Europa

Bern, 29. Juni 2018 – Die Schweiz behauptet ihre Spitzenposition im europäischen Ver-gleich des Breitbandausbau. Die Studie «Broadband Coverage in Europe 2017» der EU-Kommission attestiert der Schweiz bei allen Technologien und Abdeckungskombinationen Werte über dem europäischen Durchschnitt. Der Infrastrukturwettbewerb leiste dabei einen entscheidenden Beitrag, so die Studie.

Medienmitteilung
Studie Broadband Coverage in Europe 2017 (Englisch)
Grafik Speed coverage by country
Grafik Coverage by technology

 

< zur Übersicht


Die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft sind auf leistungsfähige Datenübertragungsnetze angewiesen. Es gilt daher seitens der Politik die Rahmenbedingungen so festzulegen, dass Investitionsanreize geschaffen und investitionshemmende staatliche Eingriffe vermieden werden.
Dr. Peter Bieri
Alt-Ständerat CVP

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z