11.09.2013

Lausanne baut FTTH mit Huawei

Die Lausanner Stadtwerke Services industriels de Lausanne (SiL) lancieren über ihr Tochterunternehmen Citycable die erste Fiber-to-the-Home-Architektur (FTTH) für ein Ultrabreitbandnetzwerk in der Stadt Lausanne - und zwar mit Huawei. SiL habe sich bereits im November vergangenen Jahres für den chinesischen Telekomausrüster entschieden beziehungsweise für dessen Single Fixed Access Network (SingleFAN), so eine Medienmitteilung.

< zur Übersicht


Die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft sind auf leistungsfähige Datenübertragungsnetze angewiesen. Es gilt daher seitens der Politik die Rahmenbedingungen so festzulegen, dass Investitionsanreize geschaffen und investitionshemmende staatliche Eingriffe vermieden werden.
Dr. Peter Bieri
Alt-Ständerat CVP

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z