11.07.2013

In Basel kommt Licht auf die Glasfaser

Nach einer erfolgreichen Pilotphase und dem weit fortgeschrittenen Ausbau des flächendeckenden Glasfaser-Netzes ermöglichen die IWB jetzt die ordentliche Nutzung der im Boden liegenden Glasfaserleitungen. Die IWB haben dafür ein Modell entwickelt, das ein Höchstmass an Kostentransparenz bietet und die Voraussetzungen für eine rasche Marktdurchdringung der "schnellen Datenübertragung" schafft.
 

< zur Übersicht


Bis 2019 erschliesst ewz flächendeckend die Stadt Zürich mit Glasfasern. Somit ermöglicht ewz allen Zürcherinnen und Zürchern, über das ewz.zürinet eine breite Auswahl an digitalem Fernsehen, Highspeed-Internet und digitaler Telefonie diskriminierungsfrei von zahlreichen Service Providern zu beziehen. Seit über 10 Jahren profitieren zudem Unternehmen von individuellen Glasfaserlösungen.
Marcel Frei
CEO ewz

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z