25.07.2014

Änderungen im Vorstand von Glasfasernetz-Schweiz

Ruedi Noser hat sich nach seiner Wahl in den Vorstand von economiesuisse aus zeitlichen Gründen entschieden, den Vorstand von Glasfasernetz-Schweiz zu verlassen. Er gehörte dem Vorstand seit der Gründung von Glasfasernetz Schweiz im September 2011 an. Wir möchten Herrn Noser bei dieser Gelegenheit unseren Dank für sein Engagement aussprechen. Als Präsident von ICT Switzerland ist es ihm weiterhin ein Anliegen, die Relevanz der Glasfaserinfrastruktur für den gesamten ICT-Bereich zu betonen: Die Telekomnetze sind die «Nervenbahnen der Informationsgesellschaft». Eine starke Kommunikationsinfrastruktur ist für Privatpersonen und Unternehmungen von zentraler Bedeutung.

Wir freuen uns, dass sich Thomas Hurter bereit erklärt hat, das Amt des Vizepräsidenten zu übernehmen. Thomas Hurter ist SVP-Nationalrat aus dem Kanton Schaffhausen. Er ist Mitglied der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen. Gleichzeitig ist er Mitglied des kantonalen Parlaments. In diesen politischen Funktionen setzt sich Thomas Hurter unter anderem dafür ein, dass die Schweiz auch im zentralen Bereich der Infrastrukturen ihren Vorsprung gegenüber dem Ausland halten bzw. ausbauen kann.

 

< zur Übersicht


Mit einer gut ausgebauten Glasfaserinfrastruktur wird eine reduzierte Belastung der Verkehrsinfrastrukturen erreicht.
Martin Bäumle
Nationalrat GLP

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z