Archive des nouvelles

28/04/2014

Internet-Geschwindigkeit: Die Schweiz hält Spitzenplatz in Europa

Die Schweiz liegt bei der Surfgeschwindigkeit (effektiv gemessene Verbindungsgeschwindigkeit) in Europa mit 12 Mbps hinter Holland auf Platz zwei. Dies zeigt der neuste, vierteljährlich erscheinende, Bericht „State of the Internet“ des US-amerikanischen Internet-Dienstleisters Akamai. Im weltweiten Vergleich kommt die Schweiz auf Platz vier zu liegen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die durchschnittliche Geschwindigkeit in der Schweiz um 27% gesteigert werden. Der Spitzenrang konnte dank der Erhöhung der Bandbreiten bestehender Abonnemente, durch die Verbesserung von Kabelnetzen und dem laufenden Ausbau der Glasfasernetze gehalten werden.

11/03/2014

Dynamik dank wenig Regulierung

Für verlässliche Rahmenbedingungen beim Ausbau der Telekommunikationsnetze.

07/02/2014

Glasfasernetzbau: Swisscom und SAK kooperieren in fünf Gemeinden

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) und Swisscom haben vereinbart in den fünf Gemeinden Herisau, Teufen, Uzwil, Sargans und Bad Ragaz den Glasfaserausbau in Kooperation voranzutreiben. Die 22‘000 Wohnungen und Geschäfte der genannten Gemeinden werden so bis 2018 ans Glasfasernetz angeschlossen.

24/01/2014

ewz.zürinet: bereits 100‘000 Haushalte und Geschäfte können das Zürcher Glasfasernetz nutzen

Der Bau des Zürcher Glasfasernetzes schreitet zügig voran. Rund 15 Monate nach dem Ja des Zürcher Stimmvolks zur flächendeckenden Erschliessung der Stadt Zürich mit dem Glasfasernetz können bereits über 100‘000 Haushalte und Geschäfte ultraschnelles Internet, Digital-TV und -Telefon über das ewz.zürinet beziehen. Zur Auswahl stehen derzeit 15 Service Provider.

16/12/2013

ewz, Gas&Com und Litecom wollen im Geschäftskundenmarkt enger zusammenarbeiten.

Im immer stärker umkämpften Geschäftskundenmarkt wollen die drei Unternehmen ewz, Gas&Com und Litecom in Zukunft gemeinsam Datenkommunikationslösungen anbieten. Die geplante Zusammenarbeit soll die gemeinsame Produktentwicklung und Marktbearbeitung sowie den Bau und Betrieb von glasfaserbasierten Unternehmensnetzwerken umfassen. Damit entsteht ein neuer nationaler Player, der Geschäftskunden mit nationaler oder überregionaler Präsenz massgeschneiderte Glasfaserverbindungen anbietet.

 <  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  > 

L’économie et la société suisses dépendent de réseaux de transmission de données performants. Les hommes politiques doivent donc définir les conditions générales de sorte à stimuler les investissements et à prévenir les interventions de l’État qui brident ces derniers.
Dr. Peter Bieri
ancien conseiller aux États PDC

Glossaire: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z